Dienstag, 16. April 2013

Dior - Delice

Ein hübsches Rot-Orange mit vielen schicken Glitterglassflecks. Korall trifft's auch ganz gut. Wobei es im Fläschen mehr korallfarben wirkt als auf den Nägeln selbst. Ich fand's auf den Nägeln mehr Orange. Auch muss ich sagen, dass die Farbe durchaus was minimal neonartiges an sich hat, sie knallt also recht schön in natura. :)




Schatten
Sonne
Close-Up
Dior-Lacke an sich sind meist dickflüssiger als normal. So auch dieser hier. Der Auftrag war trotzdem angenehm und leicht zu handhaben. Dem breiten Dior-Pinsel stehe ich immer etwas skeptisch gegenüber. Allerdings ohne Grund, da ich doch jedes Mal recht gut mit ihm zurechtkomme. 2 Schichten sind zu sehen. Drunter Essie nourish me, drüber Priti NYC Speedry Topcoat.

Da ich zur Zeit sehr wenig Zeit finde, um "ausführlich" zu bloggen, wird's die nächste Zeit mehr Bilder (also eigtl. genausoviel wie bisher :D) und weniger "blah-blah" geben. ;)

Übrigens freue ich mich sehr über meine 12 Leser! Toll, dass sich tatsächlich einige für den Blog interessieren. Danke an euch (und auch an alle, die sonst noch so mitlesen)!




Kommentare:

  1. Die Farbe sieht echt hübsch aus :)

    Dior-Lacke sind nicht billig, oder? Welche Farben deiner Anziehsachen kombinierst du zu dem Lack? Und noch eine Frage: Wie lange lässt du ihn drauf? Je nach Haltbarkeit oder wechselst du sowieso jeden Tag/fast täglich den Lack?

    Dein blah-blah ist also durchaus gefordert :D Hoffe, dass ist nicht schlimm.

    LG Saskia

    http://mystyleroom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist überhaupt nicht schlimm! Gerne darf das "blah-blah" gefordert werden. ;) Sofern ich dann Zeit habe (wie gerade eben) gibt's auch Antwort.

      Dior-Lacke kosten im Normalfall knapp 23 EURO (bei Douglas, Müller und Konsorten). Ich sollte wohl mal anfangen die Preise in den Posts zu vermerken. :D

      Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich im Alltag nicht unbedingt darauf achte, wie ich Lacke mit meiner Kleidung kombiniere. x) Da ich meist dunkle, gedeckte Farben (viel schwarz, dunkelblau, dunkelrot, dunkelgrün grau, taupe) ohne großartigen Schnick-Schnack trage, stellt sich mir die Frage kaum. Ich trag zwar auch gern mal Band-Shirts mit ziemlich bunten Drucken, aber ich glaube, dass ich da bisher noch nicht wirklich drauf geachtet habe, ob der Lack dazu passt... ^^

      Ich wechsel meist alle 2-3 Tage den Lack. Eher selten täglich. Deswegen gibt's bei mir auch so gut wie nie Infos über die Haltbarkeit, es sei denn sie ist in der kurzen Zeit auffällig schlecht oder herausragend gut. Leider langweilt mich eine Farbe sehr schnell und dann muss für's Wohlgefühl was anderes her. :)

      Ich hoffe ich konnte alles zu deiner Zufriedenheit beantworten.

      Liebe Grüße

      Löschen