Freitag, 3. Mai 2013

BUNT + OPI - Black Spotted

Ja, ich lebe noch. ^^ Beim letzten Mal hatte ich Bock auf BUNT, wurde auch umgesetzt und gibt's nun gleich zu sehen.

Zur Zeit heißt's aufgrund eines "kleinen Unfalls" (hängen geblieben) KURZE NÄGEL. Kein großes Drama, angenehm war's zwar nicht, aber ich wollte sie ohnehin bald wieder kürzen. So schön ich lange Nägel finde, so sehr stören sie mich bei mir selbst ab 'ner gewissen Länge früher oder später. Außerdem ist es meist nur 'ne Frage der Zeit bis ich irgendwo hängen bleibe und mir halbe Nägel wegreiße oder sie sonst irgendwie abbrechen. Sowohl Alltag als auch Job sind bei mir nicht "nagel-krisen-sicher". :D Also lieber von Zeit zu Zeit mal kurz tragen. :)

So, hier nun BUNT - okay, bunt mit schwarz.

Einmal im Uhrzeigersinn, angefangen beim Daumen (alles China Glaze, jeweils 2 Schichten): Turned Up Turquoise, Papaya Punch, I'm With The Lifeguard, Sun-Kissed & Pool Party. Eine superdünne Schicht OPI Black Spotted über den getrockneten Lack. Zum Schluss Schnelltrockner drüber - fertig! Glaub beim Zeigefinger hab ich ultraverplantes Wesen xD den Überlack vergessen, weswegen Black Spotted dort auch schon so abgenutzt aussieht.
 



Ein wunderschönes Wochenende wünsch ich euch! :) Meines hat bereits begonnen und wird hoffentlich nicht allzu schnell vergehen (irgendwie tun das die Wochenenden nämlich seit Wochen in enorm rasender Form).


Kommentare:

  1. Sieht richtig gut aus. In der Richtung habe ich auch noch was auf dem Zettel stehen, allerdings wollte ich die Nägel jeweils mit verschiedenen Farben bunt machen und dann den Black Spotted drüber. Müsste auch gut aussehen.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du so in etwa: http://www.chalkboardnails.com/2013/01/opi-black-spotted-and-neon-abstract.html ?

      Das find ich total klasse - sieht sogar ohne Black Spotted absolut genial aus!

      Auf deine Variante bin ich enorm gespannt. Bin mir sicher, dass es fabelhaft aussehen wird! :)

      Löschen
  2. Ich weiß nach wie vor nicht, was ich vom Black Spotted halten soll. Wir Lackaffen hatten ihn damals als Sammelbestellung in Frankreich bestellt und waren alle sehr gespannt. Ich fand ihn dann aber doch eher schei**e, eben aufgrund dieser Abnutzungserscheinung ohne Topcoat. Wir hatten damals gelesen, ein Topcoat würde den Effekt zerstören, dem scheint ja offensichtlich nicht so zu sein. Naja, meinen habe ich nach einmaliger Benutzung gleich wieder weiterverkauft.
    Dennoch bin ich schon mehr als einmal um den Allessandro Spotlack herumgeschlichen. Der Wahn des einfach nur Besitzens... :-D

    AntwortenLöschen