Donnerstag, 3. Oktober 2013

[INDEPENDENT] Pahlish - Prayers For Rain

Nach Drogerie nun mal wieder Independent. Soll ja nicht langweilig werden hier! ;)

Meine Lieben, der Lack hängt wirklich schon seit Monaten in meinem sozusagen "ready for take-off"-Ordner. Zig Male kamen andere Lacke dazwischen.

Ich fahr ab und an total auf sogenannte Indie-Lacke ab, weswegen regelmäßig ein paar bei mir einziehen dürfen. Von Pahlish besitze ich bisher 2 Stück. Prayers For Rain (welchen ich euch gleich zeigen werde) und Dark Paradise (welchen ich bisher noch nicht geswatcht habe, dies aber bald nachholen werde).

Prayers For Rain ist ein mittel(meer)blauer Jellylack mit verschiedenstem Glitterzeugs. ^^ Verschieden große, blaue und grüne, hexagonale Glitterteilchen, quadratische, irisierende Teilchen und winzige (ich glaube dass es Glassflecks sind) Glitzerteile in blau und grün machen ihn zu einer funkelnden Augenweide!

Vor einigen Tagen hab ich mir nochmal einige andere Swatches/Tragefotos von Prayers For Rain reingezogen und muss sagen, dass er da total anders aussieht, was bei mir nun leichte Verwirrung gestiftet hat. Nichtsdestrotrotz sieht der Lack in natura tatsächlich so aus wie auf meinen Bildern (hört, hört, die Dame spuckt große Worte - ist aber wirklich so, kann ich nix dafür xD)... Auf vielen Fotos wirkt er grünlich türkis also eher in Richtung teal, so wird er auch bei diversen Shops betitelt. Er ist meines Erachtens aber eher irgendwas zwischen mittel(meer)blau und bläulichem Türkis, wenn man das so sagen kann. Ich hab sogar Fotos gefunden auf denen er tatsächlich petrolfarben und enorm dunkel wirkt. Hmm... Sei's drum! Normalerweise ist mir sowas ja egal (also ich bin da echt nicht kleinlich), aber in dem Fall fand ich's komisch. :D

Hier ist der mysteriöse, scheinbar farblich schwer abzulichtende Prayers For Rain.









Der Auftrag war in Ordnung, soweit ich mich erinnern kann müssten hier 2-3 Schichten zu sehen sein. Leider weiß ich das nicht mehr so ganz. :( Jedenfalls sieht man noch ein wenig Nagelweiß durchschimmern, was mich bei solchen Lacken allerdings nicht so sehr stört, da das viele Glitter"gedöns" davon ablenkt.  Er benötigt nicht unbedingt 'nen Topcoat, ist hier allerdings MIT zu sehen.

Gekauft hab ich Prayers For Rain von Pahlish damals noch bei Etsy. Was genau er gekostet hat weiß ich leider nicht mehr, irgendwas um die 9 bis 10 Dollar denke ich. Mittlerweile werden die Lacke bei Etsy nicht mehr angeboten. Ihr könnt Pahlish-Lacke  über Pahlish, llarowe & Edgy Polish beziehen.


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Der ist echt klasse, ja. :) Freut mich, dass er dir gefällt.

      Löschen
  2. Wirklich ein tolles Blau! :) Auch wenn ich nicht so der Blauträger bin, aber der hier sieht klasse aus.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn einem Nicht-so-Blauträger so ein Blau gefällt. ^^ Ich muss dazu sagen, dass ich vor einiger Zeit auch noch kein Blauträger war und Blau auf den Nägeln zu einer eher nicht so angenehmen Vorstellung meinerseits zählte. Mittlerweile sieht das gaaaaanz anders aus... ;D

      Löschen